Farben selber mischen mit ADLER Abtönfarbe

Im Set kaufen
Für dieses Projekt empfehlen wir ihnen:
Aviva Colorit Abtönfarbe & Volltonfarbe - für innen und außen
Aviva Colorit Abtönfarbe & Volltonfarbe - für...
0.25 Liter (28,40 € / 1 Liter)
ab 7,10 € *
Zum Produkt
Aviva Eco-Weiß Dispersionsfarbe Weiß 9l
Aviva Eco-Weiß Dispersionsfarbe Weiß 9l
9 Liter (3,06 € / 1 Liter)
27,50 € *
Zum Produkt

Zum eigenen Mischen von Farben können Sie jede weiße Dispersionsfarbe verwenden und diese mit den Colorit Voll- und Abtönfarben verrühren. Sie bekommen je nach Mischverhältnis einen kräftigeren oder helleren, pastelligen Farbton.

Schwierigkeitsgrad
Zeitaufwand
Kosten

Anleitung

Es gibt mehrere Möglichkeiten wie Sie Wandfarbe mischen können und Ihren individuellen Wunschfarbton erhalten. Entweder Sie lassen sich beim ADLER Farbenmeister professionell mit einem Farbmischgerät die Farben mischen oder Sie greifen zu Abtönfarbe und mischen sich selber Ihren einzigartigen Farbton. Wenn Sie Farbe selber mischen möchten, können Sie jede handelsübliche weiße Dispersionsfarbe verwenden und diese mit Aviva Colorit Voll- und Abtönfarbe verrühren. Sie bekommen je nach Mischverhältnis einen kräftigeren oder helleren, pastelligen Farbton. Und wie leicht das Farbe mischen funktioniert, zeigt Ihnen ADLER:

Die Vorbereitung zum Mischen von Farben

Colorit-Farbkarte-FarbtoeneZuerst gilt es die folgende Frage zu beantworten: „In welchem Verhältnis muss ich die weiße Wandfarbe und ADLER Colorit mischen?“ Viele machen das nach Gefühl. Allen anderen Heimwerkern hilft hier die Aviva Colorit Farbkarte oder der Colorit Farbfächer bei Ihrem ADLER Partner weiter.

Bevor Sie die beiden Farben miteinander mischen, rühren Sie zuerst die weiße Dispersionsfarbe AVIVA EcoWeiß mit einem Rührholz um.

Farben mischen

ADLER-Colorit-mischen-Farbe-hinzufuegenGeben Sie Ihre Wunschmenge Aviva Colorit hinzu. Wir haben uns für einen hellen Gelbton im Mischverhältnis 1:50 entschieden. Zu den 9l AVIVA Eco-Weiß müssen wir 180 ml ADLER Colorit hinzufügen.

Mischen Sie die beiden Farben mit einem Rührholz gut durch.

Tipp: Mit einer Bohrmaschine und einem Quirler lassen sich die Farben einfacher mischen. Erst wenn es keine Farbschlieren, sondern einen einheitlichen pastelligen Farbton ergibt, können Sie mit den Malerarbeiten beginnen.

Schritt für Schritt

Wählen Sie ihren gewünschten Farbton und das Mischverhältnis nach Gefühl oder anhand der Aviva Colorit Farbkarte aus.
Rühren Sie die weiße Wandfarbe vor dem Mischen mit einem Rührholz auf.
Dann geben Sie die bunte Abtönfarbe dazu.
Rühren Sie die Farbe gut mit dem Rührholz durch.
Noch schneller und einfacher ist es die Farbe mit einer Bohrmaschine durchzumischen.
Wenn Sie einen einheitlichen Farbton haben, können Sie mit den Malerarbeiten beginnen.
Das Ergebnis ist ein pastelliger Gelbton.
Das verwendete Material

Weitere Tipps & Tricks