Hier geht's zum ADLER Gewerbeshop
  • Ware direkt vom Hersteller
  • Versandkostenfrei ab 40,00 €
  • 5€ Newsletter-Rabatt

Decken und Wände weiß streichen

Von Zeit zu Zeit braucht die eigene Wohnung einfach mal eine Frischekur. Dann ist es an der Zeit, die Decken und Wände neu zu streichen. ADLER zeigt , wie man ein gleichmäßiges Ergebnis erzielt und die Überkopfarbeiten einfach meistert.

Das brauchst du für dein Projekt

Pullex Plus Holzlasur Universell Außen ST Prinzessin Leia
Pullex Plus-Lasur - Universelle Holzlasur für außen Diese Holzlasur von ADLER ist eine hochwertige Holzlasur für Holz im Außenbereich. Die langjährig erprobte ADLER Holzlasur garantiert langfristigen Witterungsschutz und Schutz gegen Bläue und Schimmelpilzbefall. Pullex Plus ist universell einsetzbar für Fassaden, Balkone, Fensterläden, Vordächer oder auch Gartenhäuser. Erhältlich in vielen Holzfarbtönen z.B. als Holzlasur Eiche oder auch als Holzlasur Weiß außen. Alle Vorteile auf einen Blick: Bestens erprobte Holzlasur für außen Für Neu- und Renovieranstriche Langfristiger UV- und Witterungsschutz Schutz gegen Bläue und Schimmelpilzbefall Kein Abblättern Einfaches und ansatzfreies Streichen Geruchsarm  Wie lasiert man Holz richtig? Wichtig für ein optimale Haltbarkeit ist die richtige Vorbehandlung. Sichtbare Harzstellen mit der ADLER Nitro-Verdünnung entfernen Algen-, Grünbelag- oder Schimmelbefall vorab mit Aviva Fungisan behandeln Glatte Holzoberflächen mit Körnung 80 in Faserrichtung schleifen und gründlich reinigen Bei Bedarf streichen Sie das Holz nun mit dem Pullex Imprägnier-Grund, so ist es zusätzlich vor Insektenbefall geschützt. Erster Auftrag im gewünschten Farbton (z.B. Holzlasur Eiche) Für 12 Stunden trocknen lassen Zweiter Auftrag Alles Tipps zum Thema „Holz richtig lasieren“ finden Sie hier. Häufig gestellte Fragen (FAQs) Welche Holzschutzlasur für außen ist die beste? Holzbauteile im Außenbereich wie Holzhäuser, Vordächer, Holzverkleidungen, Balkone oder Zäune sind Wind und Wetter ausgesetzt und können zudem von Pilzen und Schädlingen angegriffen werden. Holzschutzlasuren gibt es auf Lösemittel- oder auf Wasserbasis. Wann Sie welche Lasur verwenden lesen Sie hier:  Zu den Anwendungsbereichen. Was ist besser Lasur oder Lack? Durch eine Lackierung erhält das Holzbauteil eine strapazierfähige Schutzschicht. Die Lackschicht verdeckt die natürliche Struktur des Holzes, beim Lasieren hingegen bleibt die natürliche Holzmaserung erhalten. Lasuren dringen mit ihren Wirkstoffen tief in das Holz ein und schützen es somit von innen heraus.
Varianten ab 9,30 €*
77,40 €*
Hilfe