Für unsere Kunden in Deutschland: Wir geben die MwSt-Senkung direkt an Sie weiter!

Holzdecke streichen

Im Set kaufen
Für dieses Projekt empfehlen wir Ihnen:
Beim Speichern der Bundle-Konfiguration ist ein Fehler aufgetreten.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
- ADLER -
€ 55,00 *
Zum Produkt
Lieferzeit Standard Werktage
- ADLER -
€ 7,60 *
Zum Produkt
Lieferzeit ca. 5 Tage
- ADLER -
€ 4,00 *
Zum Produkt
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
- ADLER -
€ 0,55 *
Zum Produkt
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
- ADLER -
€ 19,50 *
Zum Produkt
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
- ADLER -
€ 16,10 *
Zum Produkt
Alkyd-Grund
Farbroller für Wasserlacke WL
Steckbügel f. Lackroller
Rührholz
Pinsel für Farben & Lacke auf Wasserbasis Aquamaxx plus 40, 60, 100mm
Buntlack Acryllack ADLER Varicolor in diversen Farbtönen
Preis für alle
€ 97,61 * Statt € 102,75 *
Holzdecke selber streichen

Schwer und erdrückend: So wirken dunkle Holzdecken und -wände in kleinen, niedrigen Räumen. Die Decke fällt einem buchstäblich auf den Kopf. Aber keine Angst: Ihr müsst die Holzpaneele nicht gleich herausreißen. Habt ihr schon mal daran gedacht, der Vertäfelung mit Farbe ein neues Gesicht zu geben? 

Welche Farbe für Deckenpaneele?

Der Acryllack ADLER Varicolor zeichnet sich durch seine universelle Anwendung auf diversen Untergründen aus. Der umweltfreundliche Buntlack von ADLER ist Cradle to Cradle Certified™ Bronze zertifiziert sowie schweiß- und speichelecht. Der Wasserlack ist geruchsarm, umweltschonend, nicht vergilbend und blockfest.

Holzdecke streichen

 

✔️ Grund- und Decklack in einem

✔️ Umweltfreundlich und geruchsarm

✔️ Vergilbt nicht

✔️ Universelle Anwendung innen und außen

 

Schwierigkeitsgrad
Zeitaufwand
Kosten

Anleitung

Diese Materialien braucht ihr dafür:

Schritt 1: Vorbereitung

ADLER-Tipps-Holzpaneele-streichen-Boden-abdeckenDen Fußboden legt ihr mit Malervlies aus. So schützt ihr ihn vor Farbspritzern. Möbelstücke, die an den Wänden hängen, montiert ihr ab. Wollt ihr nur die Decke streichen, fixiert ihr Kreppband am Übergang zwischen Decke und Wänden. Unbehandelte Holzverkleidungen – so wie unsere – müsst ihr nicht vorbehandeln. Ist das Holz bereits einmal gestrichen oder lasiert worden, müsst ihr vor dem Streichen den Altanstrich mit einer Schleifmaschine anrauen.

 

Schritt 2: Risse ausbessern

ADLER-Tipps-Holzpaneele-streichen-spachtelnRisse oder Bohrlöcher lassen sich mit der ADLER Feinspachtel ausbessern. Nach dem Aushärten müsst ihr die gespachtelten Stellen mit Schleifpapier in Körnung 180  glattschleifen.

 

 

Schritt 3: Erster Anstrich

ADLER-Tipps-Holzpaneele-streichen-Erster-Anstrich-2Die Holzverkleidung benötigt mehrere dünne Lackschichten, bis das die Farbe ausreichend deckt. Dafür greift ihr zum wasserbasierten Acryllack ADLER Varicolor. Wir haben uns für ein sehr zartes Hellgrau entschieden. Aber auch mit einem klassischen Weiß könnt ihr nichts falsch machen. Eine Grundierung ist nicht notwendig: ADLER Varicolor ist Grund- und Decklack in einem und wirkt isolierend gegen holzeigene Inhaltsstoffe.

Profi-TIPP: Um Verfärbungen zu verhindern, sollte bereits einmal mit Beize oder Holzschutzlasur gestrichenes Holz mit einer Holzschutzgrundierung vorgestrichen werden. Diese lasst ihr 48 Stunden trocknen.

ADLER-Tipps-Holzpaneele-streichen-Erster-Anstrich-bMit dem Pinsel wird der Buntlack in Längsrichtung aufgetragen. Zuerst streicht ihr den vertieften Federbereich zwischen den Brettern mit einem schmalen Pinsel, danach die Flächen. Nehmt euch immer ein Brett nach dem anderen vor und folgt dabei der Maserung. So arbeitet ihr gleichmäßiger und vermeidet sichtbare Farbansätze. Besteht die Deckenverkleidung aus sehr breiten Paneelen, könnt ihr auch zu einem Farbroller greifen. Auch hier muss Brett für Brett gearbeitet werden. Die Beschichtung muss nun mindestens 12 Stunden trocknen.

Schritt 4: Zweiter Anstrich

ADLER-Tipps-Holzpaneele-streichen-zweiter-AnstrichDanach wird die Decke nochmals mit ADLER Varicolor gestrichen. Achtet auch hier auf einen gleichmäßigen Auftrag. Abhängig von Untergrund und gewähltem Farbton kann unter Umständen ein dritter Anstrich notwendig sein. Bevor ihr mit dem Aufhängen von Möbeln und Deko beginnt, lasst das Ganze gut durchtrocknen, am besten 24 Stunden. 

 

Helle Wände und eine helle Decke lassen den Raum sofort größer wirken und die bedrückende Stimmung ist im Nu verschwunden.

Schritt für Schritt

Diese Materialien braucht ihr für den Anstrich eurer Holzvertäfelung
Legt den Boden zu Beginn mit Malervlies au. Das schützt vor Spritzern.
Risse und Löcher in Wänden oder Decke spachtelt ihr mit der ADLER Feinspachtel zu.
Mit dem Pinsel wird der Buntlack in Längsrichtung aufgetragen. Zuerst streicht ihr den vertieften Federbereich zwischen den Brettern mit einem schmalen Pinsel, danach die Flächen. 
Besteht die Deckenverkleidung aus sehr breiten Paneelen, könnt ihr auch zu einem Farbroller greifen.
Abhängig von Untergrund und gewähltem Farbton können  2-3 Anstriche notwendig sein. Der helle Anstrich sorgt nun für ein luftiges und freundliches Ambiente.

Video

Zubehör

Abdeckvlies Antirutsch Malervlies 1m x 10lfm - Saugvlies
Abdeckvlies Antirutsch Malervlies 1m x 10lfm -...
10 Laufende(r) Meter (€ 1,48 / 1 Laufende(r) Meter)
€ 14,80 *
Zum Produkt
BUNDLE
Alkyd-Grund
Alkyd-Grund
2.5 Liter (€ 22,00 / 1 Liter)
€ 55,00 *
Zum Produkt
Dosenöffner
Dosenöffner
1 Stück
€ 2,00 *
Zum Produkt
BUNDLE
Abdeckband Profi 50lfm Malerkrepp universell - Pro Tape MASK 458, Klebeband, Kreppband
Abdeckband Profi 50lfm Malerkrepp universell -...
50 Laufende(r) Meter (€ 0,06 / 1 Laufende(r) Meter)
€ 3,10 *
Zum Produkt
BUNDLE
Buntlack Acryllack ADLER Varicolor in diversen Farbtönen
Buntlack Acryllack ADLER Varicolor in diversen...
0.375 Liter (€ 42,93 / 1 Liter)
€ 16,10 *
Zum Produkt

Weitere Tipps & Tricks