Aus dunkel wird hell – Ihre Holzfassade streichen mit dem Pullex Renovieranstrich

Mit dem Pullex Renoviersystem sieht Ihre alte Holzfassade im Handumdrehen aus wie neu.

Schwierigkeitsgrad
Zeitaufwand
Kosten

Anleitung

Die Holzfassade Ihres Hauses, Vordaches, Balkons oder Zauns ist Ihnen zu dunkel, über die Jahre vergraut und wirkt alt? Keine Sorge, mit dem ADLER Pullex Renoviersystem zaubern Sie mit nur drei Anstrichen eine optisch völlig neue Fassade. Der Holzschutz ist dabei inklusive. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre Holzfassade streichen können:

1. Schritt - Die Vorbereitung zum Holzfassade streichen

So bereiten Sie den Untergrund vor

Wir empfehlen Ihnen den Wetterbericht zu verfolgen, denn für eine Renovierung ist ein trockenes Wetter von Vorteil. Durch die warme Luft im Frühling oder Sommer trocknet der Holzanstrich gut über Nacht und es kann am nächsten Tag weitergearbeitet werden.

Als erstes bürsten Sie das Holz mit einer Messingdrahtbürste ab. So entfernen Sie Schmutz und abstehende, lose Holzteile. Ein aufwändiges Abschleifen ist nicht notwendig.

2. Schritt - Holzfassade streichen

Die Holzfassade streichen mit Pullex Renovier-Grund

Streichen Sie das Holz nun mit einer Schicht Pullex Renovier-Grund. Es egalisiert unterschiedlich stark abgewittertes Holz und hellt es zusätzlich auf. Flecken verschwinden und das Holz wird gleichmäßig eingefärbt. Zudem schützt die Lasur Ihr Holz vor Bläue, Pilzen und Insektenbefall.

3. Schritt - Holzschutz auftragen

Anstrich mit der Holzschutzfarbe Pullex Top-Lasur

Nachdem die Grundierung gut getrocknet ist, folgt ein Anstrich mit unserer Holzlasur Pullex Plus-Lasur im gewünschten Farbton. Beim Gartenhäuschen auf dem Foto wurde der Farbton Kiefer verwendet. Die tropfgehemmte Lasur bietet Ihrem Holzobjekt eine ausgezeichnete Wetterbeständigkeit. Sie ist feuchtigkeitsregulierend und garantiert dank eines speziellen UV-Schutzes, dass der Farbton erhalten bleibt.

Lassen Sie die Pullex Plus-Lasur trocknen und wiederholen Sie den Anstrich der Holzfassade ein zweites Mal.

Schritt für Schritt

Vor der Renovierung wirkt das Schrebergartenhaus etwas düster und veraltet.
Nach der Renovierung strahlt der Schrebergarten im neuen Farbton Kiefer.
Und dank ADLER Pullex Renovier-Grund ist die Holzfassade optimal geschützt.
Vorher/Nacher: Auch an diesem Beispiel sieht man, was mit dem Pullex Renoviersystem möglich ist.
Renovierbeispiel auf Fichtenholz: Bild 1: vergrautes Holz, Bild 2: Nach der Grundierung mit Pullex Renovier-Grund im Farbton Beige, Bild 3: nach 2x Deckanstrich mit Pullex Top-Lasur links im Farbton Nuss, rechts im Farbton Sipo

Video

Weitere Tipps & Tricks