Gartenmöbel streichen und pflegen - Machen Sie Ihre Terrasse sommerfit!

Der Sommer nähert sich mit großen Schritten. Da ist es höchste Zeit, die Terrassen- und Gartenmöbel zu streichen: holen Sie die Garten oder Balkonmöbel heraus,versehen Sie sie mit einem Pflegeanstrich oder falls nötig: machen Sie sich ans renovieren und restaurieren. Und keine Sorge, bis zur ersten lauen Sommernacht schaffen Sie das locker, denn mit den richtigen Pflegeprodukten und Farben gelingt alles im Handumdrehen.

Als erstes sollten Sie sich Ihre Gartenstühle, Tische, Bänke und Böden genau ansehen, um festzustellen, ob eine kleine Pflege-Auffrischung reicht, oder ob Sie renovierbedürftig sind. Sind die Möbel vergraut oder blättert die Farbe ab? Dann steht eine Renovierung an.

Gartenmöbel streichen und renovieren

Egal ob Holz oder Metall, zuerst muss die alte Lack- bzw. Farbschicht abgeschliffen werden. Noch einfacher: dicke Lackschichten, die auf dem Holz „liegen“ und nicht – wie ein Öl etwa – eingezogen sind, können Sie mühelos mit dem Abbeizer-Spray entfernen. Vergrautes Holz können Sie zusätzlich entgrauen. Auf das bearbeitete Holz oder Metall können Sie dann nach Lust und Laune mit bunten Holz- oder Metallfarben Ihre Gartenmöbel streichen. Wer Holzmöbel lieber im Natur-Look mag, für den gibt es eine große Farbpalette an natürlichen Holzfarben in unserer Kategorie Holzschutz. Nur unbehandelt sollten sie nicht bleiben, da Gartenmöbel täglich Regen, Wind und Sonne ausgesetzt sind. Ohne Schutzanstrich sind sie deshalb nicht nur nicht so schön, sondern auch schnell kaputt.

 

Gartenmöbel aus Holz pflegen

Selbst wenn Ihre Gartentische und -bänke aus Holz noch keine Renovierung brauchen, sollten Sie sie trotzdem regelmäßig mit einem hochwertigen Öl für Gartenmöbel pflegen, denn das erhöht die Lebensdauer Ihrer schönen Stücke um viele Jahre. Tragen Sie das Öl mit einem fusselfreien Lappen auf und lassen Sie es ca. 12 Stunden trocknen. Danach können Sie das Öl ein zweites Mal auftragen.

ADLER-Gartenmoebel-pflegen

Terrassenböden aus Holz renovieren und pflegen

Auch Terrassenböden brauchen von Zeit zu Zeit einen Renovieranstrich, bei dem sie das Holz entgrauen und neu streichen sollten. Spezielle Bodenöle sorgen dabei für eine schöne Farbgebung sowie ausreichend Schutz vor Holzschädlingen und Wettereinflüssen.

Vor dem Entgrauen muss der Boden gut durchnässt werden, damit die Saugfähigkeit reduziert wird. Anschlißend kann der Holzentgrauer aufgetragen werden und nach 20 Minuten Einwirkzeit wieder entfernt werden. Nach einigen Tagen Trocknungszeit kann der Terrassenboden dann zweimal mit dem Bodenöl gestrichen werden.

Eine detaillierte Erklärung finden Sie in der Schritt-für-Schritt Anleitung Terrassenholz pflegen oder renovieren oder im folgenden Video:

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Abbeizer Spray - Lackentferner 400ml
Abbeizer Spray - Lackentferner 400ml
0.4 Liter (64,50 € / 1 Liter)
25,80 € *
Zum Produkt
Pullex Teaköl für Gartenmöbel
Pullex Teaköl für Gartenmöbel
0.25 Liter (30,80 € / 1 Liter)
ab 7,70 € *
Zum Produkt
Pullex Bodenöl - Terrassenöl
Pullex Bodenöl - Terrassenöl
0.75 Liter (24,93 € / 1 Liter)
ab 18,70 € *
Zum Produkt