Selbst wenn in ihm keine Bäume wachsen: Was wär‘ ein Garten ohne Holz? Das vielfältig einsetzbare Material darf in keinem grünen Reich fehlen.
Bautenschutz ist ein wichtiger Faktor beim Erhalt des Wertes von Gebäuden. Der Baustoff Holz muss durch verschiedene Maßnahmen vor Witterungseinflüssen bewahrt und geschützt werden, sodass er im Laufe der Zeit nicht an seiner Güte und Tragfähigkeit einbüßt. Physikalischer Holzschutz wird auch Wetterschutz genannt und ist quasi die Bezeichnung für ein chemiefreies Holzschutzmittel.