Für unsere Kunden in Deutschland: Wir geben die MwSt-Senkung direkt an Sie weiter!

Magazin

Tauchen Sie ein, in die neuesten Wohntrends, suchen Sie nach Ideen für Ihr neues Farbkonzept zuhause und holen Sie sich hilfreiche Tips, um selbst kreativ zu sein.  

Tauchen Sie ein, in die neuesten Wohntrends, suchen Sie nach Ideen für Ihr neues Farbkonzept zuhause und holen Sie sich hilfreiche Tips, um selbst kreativ zu sein.   mehr erfahren »
Fenster schließen
Magazin

Tauchen Sie ein, in die neuesten Wohntrends, suchen Sie nach Ideen für Ihr neues Farbkonzept zuhause und holen Sie sich hilfreiche Tips, um selbst kreativ zu sein.  

Ein Duft von Sonnencreme - der Urlaubsgefühle in dir weckt. Der Grillgeruch vom Nachbarn - der dich neidisch werden lässt und bei dem du dich gleichzeitig fragst, warum du nicht zur Party eingeladen bist. Eiswürfel, die in Gläsern klirren: Ja, der Sommer ist endlich da – oder naja: zumindest der Frühling. Aber egal, ob dich die ersten warmen Strahlen küssen, oder ob dir die Sonne schon so richtig auf den Kopf brennt - es ist höchste Zeit, dich für Balkonien zu rüsten. Begrüßen wir die warme Jahreszeit und schenken Terrasse, Balkon und Garten die Aufmerksamkeit, die sie verdienen!
Garten- und Terrassenmöbel aus Holz sind wegen ihrer besonders schönen Optik und Natürlichkeit sehr beliebt. Mit Teaköl geölt, halten sie Wind und Wetter stand. Teaköl verhindert außerdem, dass sich durch die Witterung eine graue Patina auf der Oberfläche bildet.
Damit du lange Freude an deinen Holzmöbeln hast, solltest du sorgsam damit umgehen und die wertvollen Möbelstücke vor allem richtig pflegen, um Kratzern und Flecken vorzubeugen.
Leinöl ist ein natürlicher Holzschutz und wird bereits seit Jahrhunderten für alle Holzarten wie beispielsweise Möbel, Fenster, Türen, Fachwerke eingesetzt.
Tags: Holzöl, Leinöl
Zirbenholz hat in vielen Alpenregionen eine lange Tradition und wird aufgrund seiner positiven Eigenschaften sehr geschätzt und gerne verarbeitet. Welche Auswirkungen das Holz der „Königin der Alpen“ auf unseren Körper hat, und wie Sie Ihre Zirbenstücke am besten pflegen, erfahren Sie hier: