Magazin

Tauchen Sie ein, in die neuesten Wohntrends, suchen Sie nach Ideen für Ihr neues Farbkonzept zuhause und holen Sie sich hilfreiche Tips, um selbst kreativ zu sein.  

Tauchen Sie ein, in die neuesten Wohntrends, suchen Sie nach Ideen für Ihr neues Farbkonzept zuhause und holen Sie sich hilfreiche Tips, um selbst kreativ zu sein.   mehr erfahren »
Fenster schließen
Magazin

Tauchen Sie ein, in die neuesten Wohntrends, suchen Sie nach Ideen für Ihr neues Farbkonzept zuhause und holen Sie sich hilfreiche Tips, um selbst kreativ zu sein.  

Wabi-Sabi, der aktuell wohl angesagteste Wohntrend aus Japan. Moment ... Wabi-Was? Der Einrichtungsstil aus Japan klingt eher nach dem grünen Meerrettich. Interior-Liebhaber wissen aber genau was damit gemeint ist. Während sich die asiatischen Designtrends der letzten Jahrzehnte - wie Feng Shui und Japandi - größtenteils um Präzision und Einfachheit drehten, setzt der neue Einrichtungsstil Wabi Sabi darauf das Unvollkommene zu akzeptieren.
Unabhängig davon, ob man die ganze Arbeitswoche oder nur ein paar Stunden von zu Hause aus arbeitet: Ob sich das Home Office im Schlafzimmer, einer dunklen Ecke oder im Wohnzimmer befindet - der Arbeitsplatz soll ein praktischer und einladender Ort sein, an dem man gerne Zeit verbringt und effizient arbeiten kann.
Wer sie hat, liebt sie. Und wer sie nicht hat, träumt von ihr: Eine eigene kleine Werkstatt ist das perfekte Reich, um sich kreativ zu verwirklichen. Hier können HeimwerkerkönigInnen & Deko-Aficionados ungestört ihrer Leidenschaft frönen. Doch ganz egal, ob geschraubt, gebastelt, geklebt oder gehobelt wird: es fallen Späne.
Neues Jahr. Neue Trendfarben. Gemeinsam mit unserem Coloristik-Team und unserer Interior-Bloggerin Melanie von Wiener Wohnsinn möchten wir euch unsere ganz persönlichen ADLER-Trendfarben 2021 vorstellen.
Get a little color in! Das war das Motto für den Camperausbau von Kathi & Andi von salty.roamers, dem wohl coolsten Blog rund ums Thema Vanlife und Busausbau.
Der erste Eindruck zählt! Deshalb sind der Eingangsbereich und Flur besonders wichtige Zonen im Haus. Der Eingangsbereich soll ein Raum sein, der Lust auf mehr macht und gleichzeitig funktional und einladend ist. Das klingt nach einer großen Aufgabe, aber mit ein wenig Einfallsreichtum kannst du mit geringem Aufwand einen hübschen Flur mit viel Persönlichkeit schaffen.
Ihr platzt zwar fast vor Neugier, wollt euch aber dennoch überraschen lassen, was der Storch so bringt? Ihr möchtet deshalb ein neutrales Babyzimmer einrichten, das aber nicht kühl, unpersönlich und farblos wirkt? Dann haben wir gute Nachrichten: Während es früher beliebt war, einen Raum ganz in Rosa oder Blau zu gestalten, ist heute oft ein neutrales Kinderzimmer gefragt. Wir unterstützen euch bei der Zusammenstellung einer geschlechtsneutralen Farbpalette, die sich flexibel für Mädchen oder Junge einsetzen lässt.
Dies ist die Geschichte von Miriam und Dave: Die Geschichte zweier Menschen, die an einer Bushaltestelle ihr Glück finden, sich den Traum vom eigenen Restaurant erfüllen und ganz unverhofft zu internationalen TV-Stars werden. Und es ist die Geschichte einer Verwandlung: Eine angestaubte 70er-Jahre-Pension in einem Tiroler Bergdorf, die sich zum schicken Boutique-Café mausert – dank professioneller Unterstützung, kreativer Ideen, und dank der trendigen alpinen Farbtöne von ADLER.
Aktuell sind wir besonders große Fans von Holz in den verschiedensten Grautönen: Altgrau, Silber, Graualuminum, Silberrücken oder Anthrazit – wir lieben sie alle! Du findest graues Holz sieht alt und verwittert aus? Lass dich vom Gegenteil überzeugen!
Ein Duft von Sonnencreme - der Urlaubsgefühle in dir weckt. Der Grillgeruch vom Nachbarn - der dich neidisch werden lässt und bei dem du dich gleichzeitig fragst, warum du nicht zur Party eingeladen bist. Eiswürfel, die in Gläsern klirren: Ja, der Sommer ist endlich da – oder naja: zumindest der Frühling. Aber egal, ob dich die ersten warmen Strahlen küssen, oder ob dir die Sonne schon so richtig auf den Kopf brennt - es ist höchste Zeit, dich für Balkonien zu rüsten. Begrüßen wir die warme Jahreszeit und schenken Terrasse, Balkon und Garten die Aufmerksamkeit, die sie verdienen!
1 von 8