1

Wissenswertes über Schimmel.

Schimmelpilze, auch allgemein als Schimmel bekannt, entwickeln sich durch ein überdurchnittliches Maß an Luftfeuchtigkeit in Räumen. Kritsch ist eine relative Luftfeuchtigkeit von > 85%, speziell bei Temperaturen von 20 - 30°C. Quellen für hohe Luftfeuchtigkeit und somit Schimmel können u.a. falsches oder fehlendes Lüften, Wäschetrocknen in der Wohnung, Neubaufeuchte, Wärmebrücken oder Wasserschäden sein. Ebenso können Gebäudeschäden ein Eindringen der Feuchtigkeit von außen verursachen.

In Gebäuden ist Schimmelbefall oft in Badezimmern, Küche oder den Kellerräumen anzutreffen. Schimmel gilt als gesundheitsschädlich und kann auch Gebäudeschäden verursachen. Besonders Allergiker reagieren oft sensibel auf Schimmelpilze.

Schimmel einfach nur zu entfernen, behebt nicht die Ursache für den Befall. Hier sollten die Gründe für den Befall abgeklärt werden, damit eine Sanierung wirkungsvoll gegen erneuten Schimmelbefall schützt. Bei leichtem Befall sollte vor dem Wände Streichen der Schimmel mit geeigneten Mitteln entfernt werden. Bei schwererem Befall kann auch die Entfernung betroffener Tapeten oder des Putzes nötig sein.

Anleitung zum Entfernen von Schimmel auf Wänden.

Schimmelex Komplettpaket - Set
Schimmelex Komplettpaket - Set
1 Paket(e)
€ 32,70 * € 22,90 *
Zum Produkt