Für unsere Kunden in Deutschland: Wir geben die MwSt-Senkung direkt an Sie weiter!
1

Wissenswertes über Pigmentation.

Jeder, der Wände farbig streichen möchte, hat sich vielleicht schon einmal gefragt, wodurch die unterschiedlichen Farben und Farbtöne in der Wandfarbe erzeugt werden.

Ausschlaggebend für den Farbeindruck sind hinzugefügte Pigmente. Dabei ist es egal, welche Wandfarbe gewählt wurde, Pigmente sind in allen Arten von Farben und Lacken. Sie sorgen neben der Farbgebung auch für eine höhere Widerstandsfähigkeit der Farben gegen Farbveränderungen durch UV-Strahlung.

In der Regel liegt die Korngröße der Pigmente zwischen 0,1 bis 2,0 μm. Dabei steigt die Farbstärke an, je kleiner die Pigmente sind. Bei der Fassadenrenovierung wird oft eine Farbe mit kleinen Pigmenten gewählt, da hier die Deckkraft am höchsten ist. Auch wenn es um das Decke Streichen geht, sind Farben mit feinster Pigmentierung von Vorteil, wenn dadurch ein zweites Überstreichen entfällt.