Achtung

Fenster schließen

Uns fehlen leider noch einige Angaben, um Ihren Artikel in den Warenkorb legen zu können.

Adler Farbenmeister

Service Hotline

AT: 05242 6922 575

|

DE: 08031 3046 187

|

Kostenloser Versand ab 75€

|

Kostenlose Rücksendung

| 80

Jahre Erfahrung

Aviva Silikat GKW Grundierkonzentrat
 
 
 

Aviva Silikat GKW Grundierkonzentrat

0.00 (0)

Grundierkonzentrat, zum Egalisieren und zur besseren Verkieselung sowie als Verdünnungsmittel für die Silikatfarben ADLER Tiromin und ADLER Tirokat.

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

45 11,20

Artikel-Nr.: 407900020011

Inhalt: 1 Liter

Downloads: Technisches Merkblatt Aviva Silikat GKW ADLER

Farben Shop - Farbe online kaufen bei ADLER Farbenmeister

Wie die abgebildeten Farbtöne am Bildschirm erscheinen, hängt von den Einstellungen des jeweiligen Monitors ab. Abweichungen sind möglich.

ADLER
Grundierung zur Verfestigung von saugenden kreidenden Untergrund
407900020011
€ 11,20

Gebindegröße

Menge

kostenloser Versand ab € 100
kostenlose Rücksendung

Beschreibung

Saugende oder leicht kreidende Untergründe zur Verfestigung, Egalisierung und besseren Verkieselung bzw. Verarbeitung mit Aviva Silikat GKW, 1:1 mit Wasser verdünnt, vorbehandeln. Bei stark saugenden und sandenden Putzuntergründen gegebenenfalls zweimal nass in nass mit Aviva Silikat GKW, 1:1 mit Wasser verdünnt, vorstreichen. Basis Kaliumwasserglas.

Zur Vorbehandlung von Rissen, Löchern, Unebenheiten, Algen oder Altanstrichen beachten Sie bitte das Technische Merkblatt.

Anwendung

Zum Grundieren von saugfähigen, sandenden sowie leicht kreidenden mineralischen Untergründen (Kalk, Kalkzement, Zementputz, Naturstein, Kalksandstein, Ziegelmauerwerk, alte Silikat- und Mineralfarbenanstriche.

Auftragsart: Streichen oder Spritzen.

Kundenbewertungen

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Schreibe jetzt die erste Bewertung.

Bewertung schreiben Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

Fenster schließen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Neu