Adler Farbenmeister

Service Hotline

AT: 05242 6922 575

|

DE: 08031 3046 187

|

Kostenloser Versand ab 75€

|

Kostenlose Rücksendung

| 80

Jahre Erfahrung

Wie streiche ich eine Holzfassade richtig?

 

Wie streiche ich eine Holzfassade richtig? Fassaden aus Holz brauchen Schutz und Pflege. Oder nicht? Kann ich meine Fassade denn nicht einfach unbehandelt lassen? Wie bleibt sie viele Jahre schön und wie wähle ich den richtigen Farbton? Wir erklären die Unterschiede zwischen unbehandeltem und beschichtetem Fassadenholz und zeigen Ihnen die Fassaden-Trendtöne.

Unbehandeltes Holz – Natur pur?

Unbeschichtetes, naturbelassenes Holz ist im ersten Moment schön. Aber es hat seine Feinde. Denken Sie nur an:

  • Feuchtigkeit wie Tau, Nebel, Regen, Schnee, Eis oder Kondenswasser
  • Sonnenlicht / UV-Strahlung - Holzschädlinge wie Insekten und Pilze
  • Umweltchemikalien wie Auspuffgase, Ruß oder Hausbrand
  • Temperaturwechsel zwischen Tag und Nacht, den Jahreszeiten und bei Gewitter
  • Mechanische Belastungen wie Wind und Hagel

Auch wenn Holz von Natur aus sehr widerstandsfähig ist, machen ihm diese Faktoren zu schaffen und es kommt mit den Jahren zu Schimmelbildung, Bläue und Dunkelfärbung bis hin zur Vergrauung. Das Problem dabei ist, dass dieser Prozess bei einer Hausfassade nicht gleichmäßig stattfindet. Teile des Holzes sind etwa durch ein Vordach geschützt und meistens gibt es auch eine „Wetterseite“, von welcher Sonne, Wind und Regen besonders stark auf das Holz einwirken. So entsteht ein hässliches, fleckiges Gesamtbild.

ADLER-unbeschichtetes-Holz-abgewittert

Wer solche ungleichmäßigen Vergrauungen und Abwitterungen verhindern möchte, sollte seine Holzfassade schützen.

Lasierender Schutz für Holzfassaden

Gut, man muss Holz schützen. Aber verliert es dadurch nicht seinen natürlichen Charakter? Im Gegenteil, Sie können diesen sogar länger erhalten. Bei einem lasierenden Anstrich bleibt die Holzstruktur gut sichtbar. Holzlasuren beinhalten neben Farbpigmenten auch transparente Pigmente. Diese bewirken, dass nur ein Teil des Lichts reflektiert und absorbiert wird. Das Restlicht erreicht den Holzuntergrund, der dann farbig sichtbar wird. Eine gute Pigmentierung ist entscheidend für gute UV-Licht- und Wetterbeständigkeit. Mittlere Lasur-Farbtöne erzielen deshalb in der Bewitterung die besten Resultate. Helle Lasur-Farbtöne mit zu geringer Pigmentierung vergrauen schneller und sind aufwändig zu sanieren. Auch bei sehr dunklen Farbtönen (z.B. Palisander und Wenge) müssen Sie wegen der starken Erwärmung des Holzuntergrunds mit verringerter Haltbarkeit rechnen. Qualitativ hochwertige Holzlasuren geben einen guten Holzschutz und wittern von der Oberfläche her ab, ohne dass es zum gefürchteten Abblättern kommt.

ADLER-lasierender-Holzschutz-Fassade

Deckender Schutz für Holzfassaden

Deckende Holzanstriche bieten praktisch 100%-igen UV-Schutz, decken aber die Holzstruktur ab. Durch die Pigmentdichte garantieren deckende Anstriche langjährige Haltbarkeit und niedrigen Wartungsaufwand. Nur im Falle der Renovierung kommt es zu einem höheren Aufwand. Die Farbauswahl bei deckenden Holzfarben ist riesig und geht vom kräftigen Schwedenrot bis hin zu Capriblau, Moosgrün oder Zitronengelb.

ADLER-deckender-Holzschutz-Fassade

Die Trends bei Holzfassaden: Metallic-Look und Altholzcharakter

Dank spezieller „Vorvergrauungs-Lasuren“ können Sie die Optik einer vergrauten und abgewitterten Holzfassade nun auch sofort und direkt auf neuem Holz realisieren. Spezielle Effektlasuren nehmen auf elegante Weise die natürliche Vergrauung vorweg und sorgen von Beginn an für ein einheitliches, schönes Erscheinungsbild. Durch den integrierten Holzschutz ist das Holz zudem bestens gegen Bläue, holzzerstörende Pilze und Insektenbefall geschützt. Ein perfekter UV- und Wetterschutz sorgt dauerhaft für Sicherheit. Am besten eignet sich sägeraues, gebürstetes oder gehacktes Nadelholz, denn dort kann die Lasur am besten in das Holz eindringen. Damit ist ein perfektes Ergebnis garantiert.

Die Effekte im Überblick:

ADLER-Effektlasuren-Fassade-Silverwood

Durch die silbernen Pigmente ergeben sich immer wieder Lichtspiele, je nachdem wie die Sonne darauf scheint, reflektiert es anders. Die graue Holzfassade glänzt in modernem, zeitlosem Design. Die braungraue Oberfläche strahlt Wärme und Charakter aus, der „Altholzlook“ verleiht der Fassade eine ganz individuelle Note.

ADLER-Effektlasuren-Fassade-Silverwood-Referenzen

Welche Art des Anstrichs auch zu Ihrem Objekt passt – von natürlich lasierend, über kunterbunt bis hin zu trendig silbrig – schützen Sie Ihr Holz! So bleibt es für viele Jahre schön.

 

Passende Artikel

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Umweltschutz & Ökologie Umweltschutz & Ökologie

Blick in die Zukunft

Die Stärke des ADLERs ist sein Weitblick: Deshalb blicken auch wir bewusst in die Zukunft. Eine langfristig positive Entwicklung schätzen wir mehr als kurzfristigen Erfolg. Unser strategisches Denken schließt deshalb den sorgsamen Umgang mit Umwelt und Ressourcen ein. Im Umweltschutz- und Sicherheitssystem

halten wir nicht nur passiv alle einschlägigen Gesetze und Vorschriften ein, sondern betreiben aktives Management. Unser Ziel ist die Verwirklichung eines Gesamtkonzeptes, das Umwelt und Sicherheit in allen Unternehmensbereichen und bei allen Prozessen berücksichtigt.